Happy Bavarians

Jetzt kommen wir zu Euch. Unsere Idee: die Pop-Up Konzerte.
Jo Komeyer, Band Leader und Manager der Happy Bavarians
Zur Video-Botschaft

Jo Komeyer ist Band Leader und Manager der Happy Bavarians, einer international gefragten Oktoberfest- und Party-Band. Wie alle Unternehmen aus dem Kultur- und Unterhaltungsbereich sind auch die Happy Bavarians von der Corona-Krise sehr stark betroffen.

Die Künstler, die normalerweise auf der ganzen Welt unterwegs sind, hat es im vollen Lauf erwischt. Kurzerhand entwickelten sie eine Idee, wie es trotzdem weitergehen kann – mit den sogenannten Pop-Up-Konzerten.

Was steckt dahinter? Wegen der Ansteckungsgefahr können viele von uns ihre Freunde und Verwandten selbst bei Geburtstagen oder Jubiläen nicht besuchen. Da kommen die Happy Bavarians ins Spiel: Sie machen Corona-konforme Hausbesuche der besonderen Art:

Die Happy Bavarians packen ihre Alphörner ein und stellen sich in den Innenhof, den Garten oder auf den Gehweg. Und dort geben sie ein kleines, aber feines 15-Minuten-Konzert mit den schönsten Melodien aus den Alpen.

Zur Unternehmenswebsite