Udo

Es ist ok, den Kopf auch mal in den Sand zu stecken. Es ist nur wichtig, ihn auch wieder rauszuziehen.
Carina Frings, Co-Founderin und Designerin von Udo
Zur Video-Botschaft

Carina Frings ist Co-Founderin und Designerin des Start-ups UDO. Mit dem Coffee-to-go-Mehrwegdeckel UDO will sie zu einem nachhaltigen und gesellschaftlichen Bewusstseinswandel beitragen. Durch Corona musste sie den Vertrieb komplett umstellen, da viele Partner wie Cafés und Restaurants geschlossen sind.

Carina Frings ist Designerin und hat in Köln das Start-up-Unternehmen UDO gegründet.  

Die Gründerin musste innerhalb kürzester Zeit ihre Strategie anpassen. Denn: Ihr Produkt, Coffee-to-go-Mehrwegdeckel UDO, hat es in der Corona-Krise wegen hygienischer Auflagen schwer. Zudem mussten viele Vertriebspartner aus dem Bereich Gastronomie und Einzelhandel schließen.  

Es ist ok, den Kopf auch mal in den Sand zu stecken. Es ist nur wichtig, ihn auch wieder rauszuziehen.“

Carina passte ihr Unternehmen schnell an die neue Situation an und legt ihren Fokus jetzt auf den Online-Shop. Den erweiterte sie um zahlreiche Nachhaltigkeitsprodukte – z. B. um selbst gefertigte Mundschutzmasken.  

Ich denke, dass es in solchen Zeiten umso wichtiger ist, andere Menschen um Hilfe zu bitten. Denn gemeinsam können wir viel erreichen.
Zur Unternehmenswebsite